Literatur gibt Gefühlen eine Sprache. Sie kann helfen, Erlebtes zu verarbeiten, Sie kann unterhalten, ablenken, Mut machen. „Das Leben Lesen“ ist ein von Haus Leben e.V. initiiertes Projekt. Sie können mitmachen, Partner werden und eine eigene Lesung organisieren.

1.

Formular ausfüllen

Füllen Sie das Anfrage-Formular online aus und senden Sie es ab

2.

Lizenzpaket auswählen

Wählen Sie Ihr
Lizenz-Paket aus

3.

Lizenpaket erhalten

Nach der Bezahlung der
Lizenzgebühren erhalten Sie das
entsprechende Lizenz-Paket

Die Pakete

Für Supporter

100 €
  • Überlassung der Texte-Nutzung für die geplante Lesung
  • Vorlage für Plakate zum Download
  • Vorlage für Flyer zum Download
  • Logo für Print und digitale Medien
  • Beitrag auf das-leben-lesen.de

Für Classic-Partner

200 €
  • Überlassung der Texte-Nutzung für die geplante Lesung
  • Vorlage für Plakate zum Download
  • Vorlage für Flyer zum Download
  • Beitrag auf das-leben-lesen.de
  • Logo für Print und digitale Medien
  • Promo-Videos über Haus Leben Projekte
  • Ein Exemplar „Der furchtsame Schmetterling“

Für Premium-Partner

400 €
  • Überlassung der Texte-Nutzung für die geplante Lesung
  • Vorlage für Plakate zum Download
  • Vorlage für Flyer zum Download
  • Logo für Print und digitale Medien
  • Beitrag auf das-leben-lesen.de
  • Promo-Videos über Haus Leben Projekte
  • Ein Exemplar „Der furchtsame Schmetterling“
  • Unterstützung bei Programmgestaltung (Vermittlung von Autoren oder Schauspieler)

Die Lizenz-Pakete enthalten keine Kostenübernahmen für Räumlichkeiten, Reisekosten und Honorarkosten. Diese müssen vertraglich separat geregelt werden. Die Lizenz-Pakete lassen sich nach Absprache erweitern, inhaltlich anpassen und individuell gestalten.

Preise netto/zzgl. 19 % Mwst

Melden Sie Ihre Lesung an

Wir helfen Ihnen!

Sollten Sie nicht wissen welches Paket für Sie passt, helfen wir Ihnen gern weiter.

Bitte lassen Sie uns nach Durchführung Ihrer Lesung Ihre Beiträge/Fotos/Videos oder sonstiges Material für unsere Web-Kanäle zukommen: willkommen@hausleben.org