20.10.18
10:00 Uhr

Der Schutzengel

und andere Mutmacher Märchen.

"Ein greller Blitz druchzuckte die Winternacht und der Schutzengel schlug auf dem Boden eines hart efrorenen Feldes auf. Er war ein sehr hübscher  Engel, groß und prächtig, mit weit ausladenden, glänzenden Flügeln. Doch einer dieser Flügel hing nun gebrochen von seinem Rückenherab und er selbst lag ganz still. Warum der Engel fallen war? Nun, das ist eine merkwürdige Geschichte. Seit er sich erinnern konnte, hatte er sich um die kleine Greta gekümmert. Er begleitete das Mädchen, wachte über ihren Schlaf und versuchte, ihr Zeichen zu geben, falls ihr eine Gefahr drohte. Er milderte ihre Stürze und lenkte ihre Schritte, so gut er es vermochte, damit ihr nichts Böses geschah. So ging das jahraus, jahrein. Das Mädchen wurde älter und reifte zu einer wunderschönen jungen Frau heran, deren langes blondes Haar schimmerte wie Gold. Und eines Tages, es gab keinen besonderen Anlass ..."

Gelesen von Grit Kurth im Rahmen des Familieninfotages am 20.10.2018 in Magdeburg mit über 100 Teilnehmern.

Eintritt frei!

Grit Kurth lebt und arbeitet in Leipzig. Sie ist von Beruf Lehrerin und engagiert sich schon länger in Leipziger Gruppen und Vereinen zur Förderung der hiesigen Literatur. Zu ihren bekanntesten Werken zählen der Roman "Seelenbruder (2014) und der Gedichtband "Taubenblicke (2017).

Autorin

Grit Kurth

Wo?

Magdeburg Johanniskirche, Jakobstraße

Mit freundlicher Unterstützung von

Janssen-oncology-sponsor-sw